(0711) 5 10 49 30  Rosensteinstraße 29, 70736 Fellbach

Schottland 2023

Thommy vom "MB-Team" Dienstag, 15. November 2022 von Thommy vom "MB-Team"

von Dienstag, 30. Mai 2023 bis Mittwoch, 07. Juni 2023

Schottland | ERLEBNISREISE In den faszinierenden Norden der Britischen Inseln (9 Tage)

An landschaftlicher Schönheit ist das Land im hohen Norden Großbritanniens beinahe konkurrenzlos in Europa. Die wilden Highlands, die schroffen Küsten und die Inseln, die wirken, als stammten sie aus einer anderen Zeit – all das macht die Schönheit von Schottland aus und all das sorgt dafür, dass jeder, der einmal hier war, sein Herz an dieses Land verliert.

Beschreibung

Reiseprospekt Schottland 2023

Reiseprospekt Schottland 2023

Download REISEPROSPEKT / ANMELDUNG

Schottland ist bekannt unter anderem wegen der weltberühmten Single Malt Whiskys, des legendären Ungeheuers von Loch Ness, des Kilts und der faszinierenden Landschaft.

Schottland ist aber auch Glasgow und Edinburgh. Beide Städte sind voller Gegensätze und Charme und überraschen den Besucher damit, dass sie nicht ihrem Klischee entsprechen.

An landschaftlicher Schönheit ist das Land im hohen Norden Großbritanniens beinahe konkurrenzlos in Europa. Die wilden Highlands, die schroffen Küsten und die Inseln, die wirken, als stammten sie aus einer anderen Zeit – all das macht die Schönheit von Schottland aus und all das sorgt dafür, dass jeder, der einmal hier war, sein Herz an dieses Land verliert.

Ein bisschen mythisch war es dennoch, als MBtouristik auf seiner Vorreise - aus jetzt nachvollziehbaren Gründen - die Einfahrt auf Schloss Balmoral völlig überraschend verwehrt wurde. Ein Tag später starb genau hier an diesem Ort die legendäre Queen Elisabeth II. Trotz diesem einschlägigen Erlebnis ist es uns hoffentlich wieder gelungen, eine neue außergewöhnliche Kultur- und Erlebnisreise für Sie zusammenzustellen. Seien Sie also dabei!

Herzlich willkommen in Schottland!

Reiseverlauf

Dienstag, 30. Mai 2023
Loch Lomond

Loch Lomond

Wir beginnen unsere schöne Erlebnisreise nach Schottland am frühen Morgen im Großraum Stuttgart - je nach Anmeldungseingang - in Schmiden, Stuttgart, Ditzingen und ggf. in Weil der Stadt und fahren dann direkt mit unserem modernen Reisebus zum Flughafen Frankfurt/Main. Von hier aus starten wir dann mit dem Lufthansa-Linienflug LH 960 nach Glasgow. 

Nach der Einreise in Schottland wartet bereits unser moderner englischer Reisebus auf uns, der uns dann die ganze Reise bis nach Edinburgh begleiten wird. 

Die Besichtigung der größten Stadt Schottlands steht erst später auf dem Reiseprogramm und so verlassen wir den Flughafen gleich Richtung Norden und sind nach einer ca. einstündigen Fahrt bereits am schönsten schottischen See, Loch Lomond. Außerdem ist er der größte See Schottlands und wurde besungen in vielen Songs, ist zu finden in der Literatur und magisch für Wanderer und Romantiker. Wir genießen diesen ersten Einstieg in unsere Reise vom Wasser aus bei einer ca. 90minütigen Schifffahrt. 

Anschließend fahren wir dann weiter über die idyllische Nord-Südverbindung 82 bis kurz vor Fort William in unser Traditionshotel nach Ballachulish.

Einchecken, Abendessen und Übernachtung im

***-Sterne Hotel Ballachulish. 

Mittwoch, 31. Mai 2023
Insel „Staffa“ mit seinen Basaltsäulen

Insel „Staffa“ mit seinen Basaltsäulen

Nach einem guten und reichhaltigen landestypischen frühen Frühstück müssen wir heute - entgegen unserer Gewohnheiten - bereits um 8 Uhr aufbrechen. Ein einzigartiger und langer Ausflugstag liegt vor uns. Wir fahren entlang des wunderschön gelegenen „Loch Linnhe“ bis zum Hafenstädtchen Oban. Hier startet bereits gegen 10 Uhr unsere Fähre zur „Isle of Mull“. Mull zieht mit seiner endlosen, unverbauten Landschaft v.a. Naturliebhaber an. Wir werden uns davon bei einer Panoramafahrt von Craignure bis Fionnphort inspirieren lassen, bevor dann zwei Optionen angeboten werden:

Entweder fährt man mit der Personenfähre ins verschlafene Whisky- und Wallfahrtsinselchen Iona und lässt hier ca. drei Stunden bei hervorragendem Whisky oder dem Besuch der berühmten Wallfahrtskirche „Iona Abbey“ die Seele baumeln, oder fährt über die hohe See zur Insel Staffa (bitte bei der Anmeldung entsprechend vermerken!)

Iona gilt seit den Zeiten des hl. Columban als Wallfahrtsort. Die Insel, die u.a. auch für Ihren Whisky bekannt ist, und ihre friedvolle Abtei aus dem 12. Jhdt. dienen immer noch der religiösen Besinnung. Zudem sollen auf Iona die früheren schottischen Könige bestattet worden sein, u.a. Macbeth.

Die alternative (fakultative) Bootsinselrundfahrt führt zur unbewohnten Insel „Staffa“ mit seinen Basaltsäulen und der fantastischen Höhle „Fingal‘s Cave“ - letztere inspirierte Felix Mendelssohn Bartholdy zur Hebriden-Ouvertüre.

Nach den beiden Ausflügen fahren wir wieder gemeinsam zurück zum Hotel.

Spätes Abendessen und Übernachtung im

***-Sterne Hotel Ballachulish.

Donnerstag, 01. Juni 2023
Glenfinnan Monuments

Glenfinnan Monuments

Der Blick vom 18 Meter hohen Turm an der Spitze des „Loch Shiel“

Heute wird uns eine örtliche deutschsprachige Reiseleitung auf unserem Weg über die bekannte und wunderschöne „Isle of Skye“ (Insel des Nebels) begleiten. Bevor wir allerdings am Mittag den „Sound of Sleat“ überqueren, um auf Skye zu kommen, steht am Vormittag noch ein anderes touristisches Highlight auf dem Programm: „The Road to the Isles“. Diese Strecke ist das „Hoch“ in den Highlands! Sie gehört zu den romantischsten Straßen in Schottland!

Der Blick vom 18 Meter hohen Turm des „Glenfinnan Monuments“ an der Spitze des „Loch Shiel“ geht über den See bis zum „Glenfinnan Viaduct“ von 1898. Über diesen Viaduct fuhr u.a. der „Hogwarts-Express“ in den Harry-Potter-Filmen.

Den gesamten Nachmittag werden wir - je nach Wetterlage - an den schönsten und interessantesten Stellen auf Skye verbringen. Nach diesem langen inspirierenden Tag mit vielen interessanten Informationen über Land und Leute, lassen wir den Abend ausklingen im einfachen Skye-Hotel Dunollie in Braodford.

Abendessen und Übernachtung im ***-Sterne Landhotel „Dunollie“ in Braodford.

Freitag, 02. Juni 2023
Dunrobun Castle

Dunrobun Castle

Am heutigen Reisetag haben wir vielleicht ein Rendezvous mit dem sicher bekanntesten Monster Schottlands. Bevor wir allerdings am „Urquart Castle“ am „Loch Ness“ unser Lunchpaket verzehren, darf ein kurzer Fotostopp am idyllisch gelegenen „Eilean Donan Castle“ nicht fehlen. Am Nachmittag erreichen wir dann das Märchenschloss „Dunrobun Castle“ mit seinen berühmten Gärten. Bei einer Führung erleben wir wie pompös es sich vor 700 Jahren in den Highlands leben lies.

Gegen 18:30 Uhr erreichen wir dann die nordschottische Touristenmetropole Inverness und checken ein in unser zentral gelegenes River Ness-Hotel.

Der Abend inkl. Abendessen steht zur freien Verfügung. Es gibt in der näheren Umgebung unzählige Lokale in der Innenstadt von Inverness.

Übernachtung im ****-Sterne Hotel River Ness in Inverness.

Samstag, 03. Juni 2023
Speyside Cooperage

Speyside Cooperage

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet verlassen wir Inverness auf der bekannten Nord-Süd-Verbindung zwischen Inverness und der Hauptstadt in Richtung Süden und befinden uns bereits nach zwei Stunden im schottischen Hochgebirge „Caingorm Mountains“ wo wir unsere individuelle Mittagspause (Selbstzahler) verbringen. Diese außergewöhnliche abwechslungsreiche Landschaft wurde 2003 zum zweiten Nationalpark ernannt. Hier findet man alpine Vegetation, Hochmoore, Heide und Überreste alter Kiefernwälder. Zwei Autostunden später werden wir im „Speyside Cooperage“ in Sachen Whisky eine Trockenübung machen.

Hier in „Speyside Cooperage“ bei Dufftown liegen zwar Fässer zu Pyramiden gestapelt, aber sie sind leer und harren der Ausbesserung. Wie ein schon mehrfach benutztes Fass schonend geflickt und geköhlert wird, erschließt sich bei einer 45-minütigen Führung durch die Küferei.

Während wir zuschauen, arbeiten die Küfer im Akkord - 100000 Fässer werden im Jahr aufgepäppelt. Eine wohlverdiente Kaffeepause ist organisiert im Visitor-Center. Gegen 19:30 Uhr werden wir dann im neuen Hilton-Hotel ca. 15 km vor Aberdeen gelegen, erwartet.

Abendessen und Übernachtung im ****+ Sterne Hotel Hilton TECA Aberdeen.

Sonntag, 04. Juni 2023
Dunnotar Castle

Dunnotar Castle

Heute bieten wir allen Reisegästen nach dem Frühstück eine Stadtrundfahrt mit anschließen-dem Stadtrundgang mit örtlichem deutschsprachigen Reiseleiter in Aberdeen an.

Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung.

Als Alternative zur Freizeit in Aberdeen bzw. der Wellnessanlage in unserem Hotel, bieten wir am Nachmittag einen fakultativen „Castle“-Ausflug inkl. örtlicher deutschsprachiger Reiseleitung an.

Auf dem Programm stehen die Außen Besichtigungen von „Castle Fraser“, „Craigievar Castle“ und „Dunnotar Castle“. Ob ein Kaffeestopp auf Schloss Balmoral möglich ist, zeigt sich - nach dem Tod der Queen leider - erst im Frühjahr 2023. Eine entsprechende Alternative ist allerdings vorbereitet.

Gegen 19 Uhr erreichen wir dann wieder unser Hotel.

Abendessen und Übernachtung im ****+-Sterne Hotel Hilton TECA Aberdeen.

Montag, 05. Juni 2023
Falkirk Wheel

Falkirk Wheel

der weltweit einzige Rotationshebekran für Schiffe

Der erste Programmpunkt nach dem Frühstück und dem Koffer- verladen in Aberdeen wird technisch, innovativ und spannend. Ohne das „Falkirk Wheel“, den weltweit einzigen Rotationshebekran für Schiffe wäre die Neuauflage der Verbindung von Forth und Clyde mit dem Union Canal nicht möglich gewesen. Seien Sie auf die Erklärungen gespannt, die uns unser sachkundiger Guide bei der interessanten Führung liefern wird. Nach vielen technischen Informationen wollen wir natürlich der größten schottischen Stadt Glasgow ebenfalls einen deutschsprachig geführten Besuch abstatten. Neben der Kathedrale steht auch der extravagante Friedhof in spektakulärer Lage auf dem Besichtigungsprogramm, bevor Sie dann noch Gelegenheit haben, etwas in der schönen Altstadt zu bummeln. Gegen 18 Uhr verlassen wir Glasgow und fahren ins nahe Edinburgh.

Abendessen und Übernachtung im ****-Sterne Hotel Mercure Haymarket Edinburgh

Dienstag, 06. Juni 2023
Calton Hills

Calton Hills

Den heutigen Tag widmen wir komplett der schottischen Hauptstadt Edinburgh. Unsere örtliche Reiseleitung begleitet uns heute ab unserem Hotel bis zum späten Nachmittag.

Auf dem interessanten Tagesprogramm in Edinburgh steht u.a. der Besuch der „Royal Botanic Gardens“, des „Edinburgh Castle“, der „Royal Jacht Britannia“ und des „Calton Hills“. Die Eintritte sind alle enthalten.

Die Mittagspause steht zur freien Verfügung.

Für das Abschieds-Abendessen werden wir dann heute im exklusiven Restaurant „Howies Waterloo“ erwartet zu einem sehr guten Drei-Gänge-Menü. Zudem erleben wir eine Führung inkl. einer (!) Whiskyverkostung in einer der weltweit größten und besten Whiskygeschäften.

Übernachtung im ****-Sterne Hotel Mercure Haymarket Edinburgh

Mittwoch, 07. Juni 2023
Edinburgh

Edinburgh

Heute steht der Tag in der wunderschönen schottischen Hauptstadt nach einem letzten gemütlichen Frühstück im Hotel zur freien Verfügung. MBtouristik hat für Sie genügend Tipps, und Edinburgh hat unendlich viel zu bieten… Genießen Sie also ihren letzten Urlaubstag in Schottland bevor wir gegen 15 Uhr am Hotel aufbrechen gen Flughafen.

Um 18:05 Uhr startet dann unser Lufthansa-Linienflug LH 965 nach Frankfurt. Hier wartet bereits unser Bus und bringt alle wieder zurück zu den Ausgangspunkten im Großraum Stuttgart, wo wir - je nach Abfertigung in Frankfurt - gegen Mitternacht ankommen werden.

Leistungen

- Transfer vom Großraum Stuttgart nach Frankfurt / Main Flughafen und zurück

- Linienflug mit Lufthansa LH 960 Frankfurt – Glasgow

- Linienflug mit Lufthansa LH 965 Edinburgh – Frankfurt

- Bustransfer im modernen 4-Sterne Fernreisebus laut Reiseverlauf von Glasgow bis Edinburgh

- MB-All-Busgetränkepaket

- Persönliche Betreuung während der Reise durch MBtouristik mit exklusiven Service | Rundumversorgung | touristischen Informationen | Unterhaltung | Leckerbissen

- Alle Führungen mit unserem eigenen komfortablen MB-Tourguide-System

- MB-Fotobuchservice (pro Zimmer / Haushalt ist ein Fotobuch im Reisepreis inklusive)

- Trinkgelder für alle Reiseleiter und Busfahrer

- Reisepreissicherungsschein

- Ein Reiseführer Schottland (Michael Müller Verlag) pro Zimmer

- Alle örtlichen Kurtaxen

- 8 x Übernachtung mit Frühstück in sehr guten *** / ****-Sterne Hotels siehe Ausschreibung

- 2 x Abendessen im Hotel Ballachulish in Fort William

- 1 x Abendessen im Donollie Hotel

- 2 x Abendessen im Hotel Hilton TECA Aberdeen

- 1 x Abendessen im Hotel Mercure Edinburgh Haymarket

- Gala-Abendessen inkl. aller Getränke und einer Whisky-Verkostung und Besichtigung der weltweit größten Whiskysammlung in Howies Waterloo Edinburgh

- Schifffahrt auf Loch Lomond

- Ganztägige deutschsprachige Reiseleitung am 01.06.2022 auf der Rundfahrt auf der Insel Skye

- Fährüberfahrt von Mallaig nach Armadale

- Eintritt Busparkplatz Eilean Donan Castle (für Fotostopp)

- 1 x Lunchpaket vom Hotel am 02. Juni 2022

- Eintritt Urquhart Castle

- Eintritt und Führung in Dunrobin Castle

- Eintritt und Führung Speyside Cooperage Visitor Centor

- Deutschsprachige Reiseleitung auf der Stadtrundfahrt in Aberdeen am Morgen

- Eintritt und Führung Falkirk Wheel

- Deutschsprachige Reiseleitung in Glasgow am Nachmittag

- Ganztägige Deutschsprachige Reiseleitung in Edinburgh

- Geführte Stadtführung in Edinburgh

- Besuch von Edinburgh Castle, Royal Yacht Britannia, Royal Botanic Garden Edinburgh inkl. Führung und Eintritte

- Transfer zum Flughafen Edinburgh

Preise

Frühbucherpreis 2.299 Euro pro Person im Doppelzimmer

Frühbucherpreis 2.799 Euro pro Person im Einzelzimmer

Der Frühbucherrabatt endet am 28.02.2023.

Ab dem 01.03.2023 erhöht sich der Reisepreis um 100 Euro.

Ermäßigung für Inhaber der ChorCard der Chorgemeinschaft Kai Müller: 25 Euro

Fakultative Optionen

Überfahrt von Fionnphort nach Staffa mit dem Schiff inkl. Entdeckungstour mit dem Schiff in Staffa (49 Euro) – sehr empfehlenswert!

Fakultativer Ausflug „Schottische Schlösser“ am 04. Juni 2023 inklusive Deutschsprachiger Reiseleitung und aller Eintritte, Parkgebühren und Kaffee und Kuchen. (39 Euro)

Reisebedingungen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen | Buchungsschluss: 15. April 2023

Es gelten unserer Aktuellen Reisebedingungen, die Bestandteil dieser Ausschreibung sind. Diese stehen jederzeit im Internet unter www.mbtouristik.de zum Download bereit.

Auf Wunsch senden wir diese Ihnen auch gerne zu. Für Fragen rund um die Reise sowie die Buchungsmodalitäten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mehr Informationen zum Angebot unter www.mbtouristik.de sowie telefonisch unter (0711) 510430.

MBtouristik Exklusive Gruppenreisen, Fellbach, November 2022

DOWNLOAD DOKUMENTE

Dokumente » REISEPROSPEKT | ANMELDUNG | AGB

www.mbtouristik.de | Rosensteinstraße 29 | 70736 Fellbach | Telefon (0711) 5 10 49 30 | Telefax 5 10 49 31 | E-Mail info@mbtouristik.de | 2022

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.